Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 1.168 mal aufgerufen
 Sorgerecht / Besuchsrecht der Kinder
IZ ( Gast )
Beiträge:

24.09.2007 13:31
Bereits geschieden - Neue Sorgerechtsregelung? Antworten

Hallo Zäme
Ich habe eine sehr sehr komplizierte Geschichte hinter mir. Geschieden seit Dez. 2005. Mein Ex-Mann ist ein bekannter und beliebter aber dennoch brotloser Musiker. Wir haben einen tollen, mittlerweile 6jährigen Sohn. Mein Ex-Mann verweigerte es arbeiten zu gehen als der Sohn auf die Welt kam. Wir lebten damals also vom Sozialamt bis ich in der Lage war zu arbeiten. Auf deren Verlangen hin hätte er lieber IV beantragt statt arbeiten zu gehen. Sämtliche Diskussionen, auch mit den Schwiegereltern, führten zu nichts. Naiv und zu nett, wie ich offenbar bin, bin ich arbeiten gegangen, um ihn nicht zu ruinieren bzw. damit er seinem Hobby (was für ihn natürlich harte Arbeit bedeutet) weiterhin nachgehen konnte. Das war i.O. für mich soweit. Wir vereinbarten während der Scheidung gemeinsames Sorgerecht. Gemeldet ist unser Sohn noch in Bern Stadt, weil mein Ex weiterhin in der ehelichen Wohnung lebt und ich etwas ins Grüne gezogen war. Wir dachten, das sei am einfachsten so. Heute jedoch wird mir das alles vorgeworfen nach dem Motto: Ich habe ja eh nie Interesse an unserem Sohn gehabt bzw. sei ja nunmal der Wohnort/Bestimmungsort unseres Sohnes dort etc. Während dem letzten Scheidungstermin sprach mein Ex meinem angeschlagenen Scheidungsanwalt sein Beileid aus. Dessen Ehefrau war nämlich kurz zuvor gestorben. Ich wusste davon hingegen nichts. Während dem Termin fragte der Scheidungsrichter meinen Ex-Mann sogar erst noch, ob dieser wirklich auf Unterhalt verzichten will, so wenig wie er verdiene, könne das ja nicht gutgehen. Mein Ex-Mann verzichtete jedoch äusserst wohlwollend. Mein Ex-Mann und ich geraten immer und immer wieder aneinander. Es gibt jedesmal Dikussionen, die für mich zudem sehr verletzend sind. Denn mir wird heute ein Strick daraus gedreht, dass ich so blöd war, arbeiten zu gehen. Denn wäre ich von Anfang nicht nicht arbeiten gegangen, hätte ich all diese Probleme wohl nicht.
Ich möchte nun nochmals vor Gericht und das Urteil revidieren. Geht so etwas? ich möchte das Sorgerecht. Sogar meine Ex-Schwiegereltern sind der Ansicht, dass unser Sohn teilweise fast wie verwahrlost aussieht, wenn mein Ex ihn zu ihnen bringt. Ich habe ebenfalls jedesmal das Gefühl, dass unser Sohn z.B. auch alle Manieren wieder vergessen hat, nach der Woche bei seinem Papa. Mein Ex-Mann ist sehr oft gar nicht da. Oftmals nimmt er den Kleinen auch mit auf Tournee. Ich finde das alles nicht gut. Wie kann ein Berner Scheidungsrichter das für gut heissen und dann noch von mir Unterhalt fordern wollen?? Es wird doch bei Scheidungen absolut zuwenig gut oder langfristig für das Kind mitgedacht. Natürlich liebt mein Sohn seinen Papa über alles - er ihn auch. Er war ja auch die ganze Zeit für ihn da, während ich arbeitete.
Das soll auch so bleiben.

Im jetzigen Urteil ist also der Bestimmungsort von unserem Sohn in Bern Stadt. Und wir haben gemeinsames Sorgerecht. Habe ich eine Chance, wenn ich nochmals vor Gericht gehen würde? Wenn man sieht, dass es nicht gut geht so, wie wir es mal vereinbart hatten? Würde mein Sohn bei mir in der Nähe in eine Schule und Tagi gehen, bzw. könnte ich näher zu meine Arbeitsstätte ziehen, wäre die Betreuung und das morgendliche Bringen und Abholen ja gar kein Problem und es würde endlich Ruhe einkehren und mein Sohn hätte nur noch 1 Zuhause und nicht mehr 2. Es würde kurzfristig evtl. für meinen Sohn ungewohnt sein - aber langfristig? Wäre es nicht besser als das ewige hin und her und dann der Streit ewig etc?

Ich habe Angst, dass der Schritt nach hinten losgeht und ich am Ende wieder bluten werde, ggfls. sogar an meinen faulen Ex mehr zahlen muss (er fordert derzeit die Überweisung des Kindergeldes von mir an ihn) etc... Es wäre toll wenn jemand helfen könnte oder über ihre ähnliche Erfahrungen berichten könnte. Merci vielmal

me ( Gast )
Beiträge:

04.02.2008 16:48
#2 RE: Bereits geschieden - Neue Sorgerechtsregelung? Antworten

Welcome to the club! 95% women are doling the same as your ex!.

I hope you make all women understand what they are doing to the next generation!!!!.

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz