Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.154 mal aufgerufen
 Allgemeine Fragen rund um das Scheidungsverfahren
tommy79 ( Gast )
Beiträge:

31.03.2012 14:11
wie vorghen? Antworten

Hallo allerseits,

ich möchte mich nach reiflicher Überlegung nach 5 Jahren Ehe von meiner Frau scheiden lassen. So lange wie wir schon hin-und-her dümpeln wird sie vermutlich nicht groß widersprechen. Wir sind beide deutsche Staatsangehörige und wohnen seit 3 Jahren in der Schweiz.

Zum Eingemachten:
Vor einem Jahr habe ich meinen Job verloren, sie etwa gleichzeitig einen bekommen. Wir leben aktuell von dem was sie verdient, Schulden gibt es keine. Wir haben durch eine Erbschaft über meine Seite erspartes, der Betrag hat sich während der Ehe nicht großartig verändert, vielleicht CHF 3000 weniger als vorher.

Nun habe ich gerade einen neuen Job in Aussicht, dieser ist jedoch nicht mehr in der Schweiz (in Frankreich, falls das etwas ausmacht).

Am liebsten wäre es mir wenn wir schnellstmöglich eine einvernehmliche Scheidung durchkriegen, ich mit Scheidungsurkunde in der Hand nach Frankreich ziehen kann, und wir noch Freund sind oder nichts mehr voneinander hören (je nach ihrem Gusto). Sie kann gerne in der aktuellen Wohnung bleiben und die Möbel behalten, ich würde natürlich gerne das Ersparte mitnehmen was ich durch Erbschaft erhielt. Diese Erbschaft fiel schon vor der Hochzeit an. Ich ziehe dann nach Frankreich, Sie kann sich durch ihre aktuelle Stelle die Wohnung problemlos weiter leisten.

Nur für den Fall dass Sie "Schwierigkeiten" machen sollte: Ist es sinnvoll meinen Stellenantritt/Umzug zu verschieben, bis die Scheidung durch ist? Immerhin bin ich ja gerade arbeitslos und somit "bedürftig", so dass ich im Zweifel aktuell etwas fordern könnte? Ich möchte (selbt wenn ich Anspruch hätte) nichts haben, aber meine Trümpfe nicht grundlos aus der Hand geben, so dass Sie nachher noch etwas fordert.

Würde mich über jede Rückmeldung freuen, und wenn Details fehlen liefere ich diese natürlich gerne nach,

Gruss, Tommy79

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz