Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 476 mal aufgerufen
 Unterhalt / Alimentenzahlungen
Maurisse ( Gast )
Beiträge:

24.04.2012 06:50
Wie geht die Alimentenregelung bei 2. Scheidung Antworten

Mein Ehemann ist seit über 8 Jahren von seiner ersten Frau geschieden. Seither erhält sie für die drei Kinder einen (stets korrekt angepassten) monatlichen Betrag zu momentan Fr. 2700.00. Hinzu kommen noch die Kosten für die Besuche der Kinder im Ausland (alle 3 Wochen, Unterbringung, Mahlzeiten und Unterhaltungsprogramm).
Unsere Ehe seit 2005 nahm eine dramatische Wendung seit dem Ehebruch meines Mannes im Jahr 2007. Unser gemeinsames Kind (geb. 06) war der Grund, weshalb wir uns bemühten, die Ehe zu retten. Nach erneuten Ehebruch und diversen anderen Problemen sehe ich keine Zukunft mehr für uns.
Doch wieviel Anspruch hat denn eigentlich ein Kind und Frau aus zweiter Ehe? Seit September 11 bin ich arbeitslos (vorheriges Arbeitspensum 35%) und beziehe von der ALK monatlich um die Fr. 750.00 (bis April 13).
Mein Mann verdient Netto knapp über 10'000.00 und wir wohnen in einem 100 jährigen Haus, das der Grossvater meines Mannes bauen liess und uns monatliche Hypo kostet à Fr. 1400.00. Nebenkosten bestehen ua aus einem Autoleasing und einer Kreditabzahlung. Ende Monat bleibt nicht viel übrig. Eigentlich eine hoffnungslose Situation...

Gast
Beiträge:

27.06.2012 11:19
#2 RE: Wie geht die Alimentenregelung bei 2. Scheidung Antworten

tja madame, dann wäre wohl arbeiten angesagt - einfach so einen faulen Lenz machen auf Kosten des Ackergauls ist leider nicht mehr drin.

Bonuszahlung »»
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz